Image
Stadt Niederkassel

Wir sind eine junge und moderne Kommune zwischen Köln und Bonn und suchen

im Fachbereich Jugend zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n qualifizierte/n Mitarbeiter/in für die

Familien-, Ehe- und Lebensberatungsstelle (w/m/d)

in Vollzeit. Eine Teilung der Stelle in zwei Teilzeitstellen ist grundsätzlich möglich. Die Vergütung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe S 17 TVöD-SuE.

Ihre Aufgaben:
Ihr Profil:

• Durchführung von Familien-, Partner-
  schafts-, Trennungs- und Scheidungs-
  beratung, sowie Beratung von
  Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern
• Durchführung von therapeutischen
  Gruppenangeboten für Kinder, Jugendliche
  und Erwachsene
• Mitarbeit in fachbezogenen Arbeitskreisen
  und Gremien
• Zusammenarbeit in einem multi-
  professionellen Team
• Kooperation mit anderen Diensten und
  Institutionen
• Bereitschaft zur fortlaufenden Qualifizierung
  durch Fortbildung und Supervision










• Abgeschlossenes Studium der Sozial-
  pädagogik oder Sozialen Arbeit sowie eine
• abgeschlossene oder bereits weit fort-
  geschrittene Ausbildung als Kinder- und
  Jugendlichen-Psychotherapeut/in /                 
  Psychagoge/Psychagogin mit staatlicher
  Anerkennung
• Möglichst praktische Erfahrung in der
  institutionellen Erziehungsberatung oder
  einschlägige Erfahrungen in der Arbeit mit
  Kindern/Jugendlichen und deren
  Bezugssystemen
• Erfahrung in der Leitung von therapeuti-
  schen Kinder- und Jugendgruppen
• hohe soziale Kompetenz, Einsatzfreude,
  Kooperationsbereitschaft und Belastbarkeit
• Teamfähigkeit und Flexibilität
• Kenntnisse in der PC-gestützten Büroarbeit
• Interkulturelle Kompetenz





Wir bieten Ihnen Arbeiten in einem kollegialen Team, familienfreundliche Arbeitszeiten. Des Weiteren bieten wir attraktive Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement, leistungsorientierte Bezahlung und einen Zuschuss zum ÖPNV

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation, Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Niederkassel fördert die Gleichstellung aller Menschen und begrüßt deshalb Bewerbungen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

Bewerben Sie sich bitte bis einschließlich 27.09.2020 ausschließlich online.


Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung